News

Nov 19, 2017
Kategorie: Geoinformationen
Erstellt von: falcius

Auf der Where2B Konferenz 2017 am 14. Dezember in Bonn werde ich einen Vortrag zum Thema "Open Government Data lizenzkonform in Projekten einsetzen" halten.

Dozenten und Lehrveranstaltungen

Was die Lehrveranstaltungen angeht, so ist es wie an jeder Uni, es gibt gute und schlechte Dozenten und Veranstaltungen. Manche Veranstaltungen erfordern wenig Aufwand, andere etwas mehr Arbeit. Erste Anhaltspunkte zum Aufwand gibt das kommentierte Vorlesungsverzeichnis. Zu Überforderungen kommt es bei Juristen mit erstem Staatsexamen aber in keinem Fall.

Schaut euch die Dozentenliste im Vorlesungsverzeichnis genau an. In Speyer habt ihr die Möglichkeit, auf die eine oder andere Koryphäe bzw. aus den Medien bekannte Persönlichkeiten zu treffen.

Insbesondere die von den Praktikern gehaltenen Veranstaltungen bieten die Gelegenheit am (rechtlichen) Puls der Zeit zu sein.

Um möglicherweise problematische oder zumindest gewöhnungsbedürftige Dozenten zu idendifizieren, erkundigt euch bei den Kollegen, die bereits ein Speyersemester absolviert haben. Was dem einen gefällt, muss dem anderen noch lange nicht zusagen, es gibt aber Dozenten, bei denen sich die ehemaligen Hörer relativ einig sind. Die am Ende des Semesters durchgeführten Evaluationen der Dozenten werden leider nicht veröffentlicht.

Vorherige Seite: Das Studium | Nächste Seite: Seminare und Projektarbeiten